Zitat zum Sonntag #57 aus: Der Kuss des Raben

book and pen

*ZITAT ZUM SONNTAG*

Vor einigen Wochen habe ich den Jugendroman „Der Kuss des Raben“ von Antje Babendererde gelesen – ein großartiges, mitreißendes und atmosphärisches Buch mit Tiefgang, das ich Liebhabern der Jugendliteratur auf jeden Fall ans Herz legen möchte.

Die Protagonistin Mila kommt aus der Slowakei als Gastschülerin nach Deutschland – in das thüringische Städtchen Moorstein. Mila gehört zu den Roma, fällt durch ihren fremdartigen Akzent auf und hat mit Vorurteilen und Feindseligkeiten zu kämpfen. Zuerst versucht die Sechszehnjährige, ihre Identität so gut es geht zu verbergen. Doch als im Unterricht das Thema „Vorurteile“ diskutiert wird, nimmt sie all ihren Mut zusammen und spricht offen und ehrlich über ihr Leben als Zigeunerin. Durch diese Offenheit erzeugt Mila mehr Verständnis bei ihren Mitschülern als erwartet. Und das ist es auch, was ihr wichtig ist – inmitten all der Vorurteile. Am Schluss der Unterrichtsstunde sagt sie:

♥ ♥ ♥

„Es gibt bei uns (Roma) ein Sprichwort, das ich besonders mag. Es heißt: ‚Man muss nicht lieben, man muss nicht hassen, man muss nur verstehen.’

2016-03-18 18.55.53

*Verlagsseite*

♥ ♥ ♥

Verständnis für Mitmenschen, für Randgruppen, für Fremde – das ist etwas, was unsere Gesellschaft bitter nötig hat. Verständnis bedeutet meines Erachtens, jemanden verstehen zu wollen, sich in seine Lage zu versetzen, die Dinge mit seinen Augen zu sehen. Ich mag dieses Zitat sehr und werde es mir für die kommende Woche – und darüber hinaus – hinter die Ohren schreiben. Und hoffentlich beherzigen.

Ich wünsche euch eine Woche voller Verständnis – für euch selber und für andere! Seid herzlich gegrüßt

Tina

PS: Auf *Lillis Buchseite* findet ihr eine ausführliche und gute Rezension zum Buch.

Floral background with hand drawn flowers, butterflies, bird and space for your text.

8 Gedanken zu “Zitat zum Sonntag #57 aus: Der Kuss des Raben

  1. Hallo Tina,
    ein ganz tolles Zitat, sollte man sich einrahmen 😉
    Ihr habt ja eine schöne wordpress-Seite angelegt! War das (wie bei mir) auch ein Umzug von blogger oder postet ihr parallel in beiden? Werde öfter mal vorbeischauen, kämpfe selber auch noch mit den wordpress-Einstellungen.
    Liebe Grüße
    Thomas

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Thomas,

      danke dir! Wir waren allerdings immer schon bei WordPress – von Anfang an (war ein Sprung ins kalte Wasser, ohne viel zu überlegen 😉 ). Daher kann ich auch gar keine Vergleiche anstellen.

      Schön, dass du jetzt auch WordPress benutzt, dann sind wir ja sozusagen Nachbarn. 🙂 Ich wünsche dir viel Erfolg und Freude beim Eingewöhnen im neuen (Blogger-)Zuhause!

      Liebe Grüße
      Tina

      PS: Bei WordPress-Fragen kannst du dich gerne an mich wenden. Vielleicht könnte ich dir ja sogar weiterhelfen. 🙂

      Gefällt mir

      • Hallo Tina,
        oh, vielen Dank für das nette Angebot, da werde ich vermutlich kurzfristig drauf zurückkommen. Wenn das für dich o.k. ist werde ich dir eine mail schicken.
        Liebe Grüße und noch einen schönen Abend…
        Thomas

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s