*Top Ten Thursday* 10 Bücher, die ich in diesem Herbst lesen möchte

Die Aktion wird von Steffi veranstaltet. Alle Infos dazu und die Listen anderer Blogger findet ihr auf ihrem Blog Steffis Bücher-Bloggeria.

Das heutige Thema lautet:

10 Bücher, die du gerne im Herbst lesen möchtest

Der Herbst eignet sich als Jahreszeit ganz hervorragend zum Lesen oder zum Hörbuch-Lauschen. Und im Herbst erscheinen immer so viele tolle Bücher und Hörbücher, dass man gar nicht weiß, wo man mit dem Lesen bzw. Hören anfangen soll. 😉 Also habe ich mir Gedanken gemacht, welche Titel auf meiner Herbst-Leseliste landen sollen und habe eine bunte Auswahl zusammengestellt. 🙂

Wenn ihr das Cover anklickt, gelangt ihr zur Verlagsseite des jeweiligen Buches.

♥ ♥ ♥

Ein Buch fürs Herz

„Für immer Blue“ von Amy Harmon

• erscheint heute – am 1. Oktober 2015 •

Die 19-jährige Blue Echohawk hat nur ein einziges Ziel: herausfinden, wer sie wirklich ist. Sie weiß nicht, woher sie kommt oder wer ihre Eltern sind, und fühlt sich nirgends dazugehörig. Auch unter ihren Kommilitonen ist sie eine Außenseiterin. Sie kleidet sich anders als die anderen, sie schminkt sich auffällig und umgibt sich mit den falschen Menschen. Blue spürt, wie ihr Leben ihr  jeden Tag ein bisschen mehr zu entgleiten droht. Doch dann trifft sie auf Darcy Wilson, der – als Erster und Einziger – an sie glaubt und ihr zeigt, warum es sich lohnt, ein guter Mensch zu sein und für das Leben zu kämpfen. Blue entwickelt Gefühle für Darcy, obwohl sie weiß, dass eine Liebe zwischen ihnen unmöglich ist. Denn Darcy ist ihr Lehrer …(Quelle: INK Egmont)

♥ ♥ ♥

Ein Hör-Buch für die Phantasie

„The Bone Season – Die Denkerfürsten“ von Samantha Shannon

Hörbuchcover Shannon - The Bone Season - Die Denkerfürsten

Paige Mahoney lebt. Doch seit ihrer Flucht zurück nach London ist sie die meistgesuchte Person der Stadt. Sie muss sich wehren. Aber dafür braucht sie Verbündete. Wenn sie es schafft, die geheimen Gruppen der Denkerfürsten im Untergrund zu vereinen, könnte die Rebellion gelingen und das diktatorische System von Scion gestürzt werden. Doch diese Gruppen sind zutiefst verfeindet und denken überhaupt nicht an einen gemeinsamen Aufstand. Als plötzlich die Rephaim in London auftauchen, wird die Zeit knapp. Und wo ist eigentlich der Wächter? Seine Hilfe könnte Paige jetzt dringend gebrauchen. Denn die Jagd auf die Seherin hat begonnen …(Quelle: Hörbuch Hamburg)

♥ ♥ ♥

Ein Buch für Noah und mich – zum Vorlesen

„Das Versteck im Uhrmacherhaus“ von Judith Janssen

Cover Das Versteck im Uhrmacherhaus

Haarlem, 1943: Die Jahre des Kriegs und der Besatzung haben Teuns Leben vollkommen auf den Kopf gestellt. Teun entdeckt nicht nur, dass sich sein Freund Jaap verändert hat und ihm etwas verheimlicht. Auch seine kleine Schwester, die geistig behindert ist, ist plötzlich in Gefahr. Gerade im richtigen Moment begegnet er Corrie und Betsie ten Boom. Doch dann sind die beiden verschwunden. Nun gerät sein Leben ganz durcheinander – erst als er Corrie wiedersieht, wird ihm so manches deutlich …
Ein spannungsreicher historischer Roman für Jugendliche, der auf wahren Begebenheiten beruht. (Quelle: Neukirchener Aussaat)

♥ ♥ ♥

Ein Buch GEGEN das Vergessen!

„Wir haben das KZ überlebt“ von Reiner Engelmann

Wer Überlebende des Holocaust trifft, spürt den Abgrund, der sie von anderen Menschen trennt. Sie waren in Auschwitz, Buchenwald, Dachau. Sie haben unsägliches Leid erfahren. Der Tod war ihr ständiger Begleiter. 70 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz gibt es nicht mehr viele Zeitzeugen. Umso wichtiger ist es, ihre Erfahrungen für die Nachwelt zu dokumentieren. Im Gedenken an die Toten, aber auch für den Frieden in der Zukunft. Damit sich die Hölle auf Erden nicht wiederholt.
Reiner Engelmann hat Max Mannheimer, Esther Bejarano, Eva Mozes Kor und sieben weitere Zeitzeugen befragt und ihre Erinnerungen für Jugendliche aufgeschrieben. Ein erschütterndes Zeugnis und ergreifendes Mahnmal wider das Vergessen. Und zugleich ein zutiefst bewegendes Plädoyer für das Leben. (Quelle: cbj)

♥ ♥ ♥

Ein Titel der Shortlist für den Deutschen Buchpreis

„Über den Winter von Rolf Lappert

Hörbuchcover Lappert - Über den Winter

Als seine älteste Schwester stirbt, kehrt Salm zurück nach Hamburg und in die Familie, der er immer entkommen wollte. So schnell wie möglich will er wieder zurück in sein eigenes Leben. Aber was ist das, das eigene Leben? Salms jüngere Schwester Bille verliert ihren Job, sein Vater nähert sich immer mehr der Hilflosigkeit. Salm wird gebraucht, und auch er selbst braucht Rat. Rolf Lappert erzählt in seinem eigenen, menschenfreundlichen Ton vom Wunder der kleinen Dinge. Über den Winter zieht unaufhaltsam hinein in das Denken und Fühlen eines Mannes in der Mitte des Lebens, auf seinen Wegen durch die Stadt seiner Kindheit. (Quelle: Hörbuch Hamburg)

♥ ♥ ♥

Ein Hör-Buch, das bald im Kino zu sehen ist

„Der Marsianer“ von Andy Weir

Der Astronaut Mark Watney war auf dem besten Weg, eine lebende Legende zu werden, schließlich war er der erste Mensch in der Geschichte der Raumfahrt, der je den Mars betreten hat. Nun, sechs Tage später, ist Mark auf dem besten Weg, der erste Mensch zu werden, der auf dem Mars sterben wird: Bei einer Expedition auf dem Roten Planeten gerät er in einen Sandsturm, und als er aus seiner Bewusstlosigkeit erwacht, ist er allein. Auf dem Mars. Ohne Ausrüstung. Ohne Nahrung. Und ohne Crew, denn die ist bereits auf dem Weg zurück zur Erde. Es ist der Beginn eines spektakulären Überlebenskampfes …                     (Quelle: Random House Audio)

♥ ♥ ♥

Ein Buch zu einem aktuellen Thema

„Jenseits des Meeres“ von Jon Walter

• erscheint am 2. Oktober 2015 •

Ein Land im Bürgerkrieg. Eine Hafenstadt in Flammen. Nur ein einziges Schiff nimmt noch Flüchtlinge auf. Doch der Preis für die Überfahrt ist für die meisten viel zu hoch. Wie sollen Malik und sein Opa an Bord kommen? Und wird Maliks Mutter es rechtzeitig zu ihnen schaffen? Malik muss all seinen Mut zusammennehmen, damit ihm die Flucht gelingt. Sein Erfindungsreichtum, eine streunende Katze und Opas besonderer Zaubertrick sorgen dafür, dass er dabei nie die Hoffnung verliert. Ein erstaunliches und zutiefst menschliches Debüt über Krieg und Hoffnung, Flucht und Heimat – erzählt durch die Augen eines Jungen. (Quelle: Königskinder/Carlsen)

♥ ♥ ♥

Ein Hör-Buch in der Originalversion

„Second Life“ von S.J. Watson

Second Life: A Novel, S. J. Watson

From the New York Times bestselling author of Before I Go to Sleep, a sensational new psychological thriller about a woman with a secret identity that threatens to destroy her. How well can you really know another person? How far would you go to find the truth about someone you love? When Julia learns that her sister has been violently murdered, she must uncover why. But Julia’s quest quickly evolves into an alluring exploration of own darkest sensual desires. Becoming involved with a dangerous stranger online, she’s losing herself . . . losing control . . . perhaps losing everything. Her search for answers will jeopardize her marriage, her family, and her life. (Quelle: audiobooks)

Deutsche Fassung: Hörbuch Tu es. Tu es nicht.

 ♥ ♥ ♥

Im Rahmen einer Leserunde bei LovelyBooks

„Lametta ist weg“ von Gerlis Zillgens

• erscheint am 12. Oktober 2015 •

Herr von Mauswart – seines Zeichens Kater von Adel und ehemaliger Zirkusartist – kann die Vorweihnachtszeit nicht besonders leiden. Ständig kommt jemand mit ekeligen Kuchen oder Plätzchen ins Tierheim Für alle Felle. Und auch seine Mitbewohner nerven ihn. Paule, das Meerschweinchen, will ständig verstecken spielen und Flöckchen, die Deutsche Dogge, oder die Perserkatze Frau Müller-Mayer sind auch nicht viel besser. Aber da gibt es ja noch Lametta … die schönste Katze aller Zeiten, findet zumindest Herr von Mauswart. Dass die anderen von der zickigen Katzendame nur wenig begeistert sind, stört ihn nicht. Doch dann geschieht das Ungeheuerliche: auf einmal ist Lametta weg! (Quelle: cbj)

♥ ♥ ♥

Im Rahmen einer Leserunde bei LovelyBooks

„Angst“ von Cornelia Mack

Panikattacken, Angst vor Krankheit, vor dem Alleinsein oder vor zu viel Nähe – viele Menschen leiden unter Ängsten. Das muss nicht so bleiben. Man kann lernen, die Signale der Angst zu deuten und sich mit ihr auseinandersetzen, statt vor ihr zu fliehen. Die Angst kann ihre Macht verlieren, wodurch Fahrstuhlfahrten, Laufen in der Dunkelheit oder Turmbesteigungen in Zukunft wieder angstfrei möglich sind. Bestsellerautorin und Sozialpädagogin Cornelia Mack zeigt Wege in die Freiheit. (Quelle: SCM Hänssler)

♥ ♥ ♥

Welche Bücher plant ihr im Herbst zu lesen? Auf welchen Schmöker freut ihr euch schon ganz besonders?

Ich freue mich auf eure Kommentare! 🙂

Herzliche Grüße

Tina

cute fox and bird

16 Gedanken zu “*Top Ten Thursday* 10 Bücher, die ich in diesem Herbst lesen möchte

  1. Huhu Tina,

    „Für immer Blue“, darauf freue ich mich auch schon ganz besonders. Der Rest deiner Liste sagt mir leider nichts, das ein oder andere Buch kenn ich nur vom Sehen, sonst eher nicht, aber „Jenseits des Meeres“ interessiert mich, da geh ich direkt mal stöbern.

    Liebe Grüße Ina

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Ina,

      „Für immer Blue“ erscheint ja heute, und ich hole es mir gleich aus „meiner“ Buchhandlung ab. *freu* Amy Harmon schreibt einfach klasse! 🙂

      Auf „Jenseits des Meeres“ bin ich auch schon gespannt. Ich finde es toll, dass die Flüchtlings-Thematik Kindern und Jugendlichen so per Buch näher gebracht wird. 🙂

      Liebe Grüße
      von Tina

      Gefällt mir

  2. Hallo Tina,

    das eine oder andere Buch von Deiner Liste ist mir schon über den Weg gelaufen, mehr aber auch nicht. An der Stelle mal ein Kompliment, bei Dir mag ich immer die Mischung, die trotzdem ihren eigenen Charakter hat. Und ich mag, dass Du immer wieder auch Sachbücher dabei hast. So ist „Angst“ ein sehr spannender Titel!

    Dir und Deinem Sohn einen schönen Leseherbst,
    Grüße
    Anna

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Anna,

      danke für dein Kompliment! 🙂 Mir ist es immer wichtig, „breit“ zu lesen und mehrere Genres und Themen im Blick zu haben. Ich finde, das erweitert echt den Horizont. 🙂

      Auf „Angst“ bin ich auch schon gespannt. Das Buch ist heute angekommen und damit startet auch die Leserunde bei LovelyBooks.

      Ich wünsche dir und deiner Familie auch eine wunderschöne Lesezeit im Herbst! 🙂
      Lieben Gruß
      Tina

      Gefällt 1 Person

  3. Hallo, Tina!
    Auf deiner Liste würde mich besonders „Lametta ist weg“ interessieren. Ich liebe es, wenn Tiere so interessante Namen haben.
    Deine Liste ist ja ziemlich durchwachsen. Da hast du sicherlich zu jeder Gemütsverfassung etwas dabei. Ich wünsche dir auf jeden Fall einen schönen Leseherbst mit Kuscheldecken, Tee und bunten Blättern vor dem Fenster.
    LG, m

    Gefällt 1 Person

    • Auf „Lametta ist weg“ freue ich mich auch schon – besonders auf die Leserunde bei LB, da die von der Autorin moderiert wird. 🙂 Und Gerlis Zillgens ist einfach eine total liebenswerte und humorvolle Person. 🙂
      Dir auch einen schönen Leseherbst!
      Lieben Gruß von Tina

      Gefällt 1 Person

  4. Hey Tina

    Wir haben zwar keine Übereinstimmung, aber „Der Marsianer“ reizt mich auch wahnsinnig. Doch da ich so einen hohen SuB und viele andere Must-Reads habe, musste der jetzt leider erst einmal auf die Wartelise.
    Und von Amy Harmon möchte ich eigentlich auch schon lange einmal ein Buch lesen ….

    lg Favola

    Gefällt mir

    • Hallo Favola,

      Amy Harmon kann ich dir wirklich empfehlen. 🙂 Ein Buch von ihr kann man auch mal „so zwischendurch“ lesen, denn sie schreibt so richtig locker-leicht (aber trotzdem nicht niveaulos). Und „Der Marsianer“ könntest du dir ja auch im Kino anschauen – der Film startet am 8.Oktober. 🙂

      Liebe Grüße
      Tina

      Gefällt mir

  5. Hallo Tina,
    Da hast du dir aber viele interessante Bücher ausgesucht. „Der Marsianer“ fand ich etwas anstrengend zu lesen, er war mir zu Technik-fixiert und zu wenig auf Charakterentwicklung ausgerichtet, aber vielleicht bin ich da auch einfach nicht richtige Zielgruppe… Ich freue mich schon auf den zweiten Teil von Kai Meyers „Die Seiten der Welt“ und auf den zweiten Krimi von Toni Parsons, „Mit Zorn sie zu strafen“, von dem ich Ende November ein Vorab-Exemplar bekommen werde 🙂
    Liebe Grüße
    Stella

    Gefällt 1 Person

  6. „Die Seiten der Welt“ von Kai Meyer kenne ich (bisher) noch nicht. Ich habe vor einiger Zeit den ersten Teil der Arkadien-Reihe als Hörbuch gehört und war irgendwie nicht so begeistert davon. Aber vielleicht sollte ich es noch mal mit dem Autor versuchen – man hört so viel Gutes über ihn und seine Bücher. 🙂

    Toni Parson sagt mir als Name etwas, und ich glaube, ich habe die Leseprobe seines ersten Krimis gelesen. Kannst du das Buch empfehlen? Ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß mit seinem neuen Werk! 🙂

    Gefällt mir

  7. Hi 🙂

    Besser spät als nie klappere ich gerade die restlichen TTTs der letzten Woche ab. Ich brauche unbedingt einen 28 Stunden Tag oder so… Nun ja ^^
    Von deinen Büchern kenne ich nur den Marsianer und der hat mich echt begeistert. Hard SciFi kann zwar anstrengend sein, hab ich aber hier nichts davon gemerkt. Wünsche dir ganz viel Spaß damit 🙂

    LG,
    Anja

    Gefällt mir

    • Hallo Anja,

      danke! 🙂 Ich höre mir gerade den Marsianer an und fühle mich bis jetzt sehr gut unterhalten. Eine echt interessante Geschichte! Die Verfilmung werde ich mir auch wahrscheinlich im Kino ansehen.

      Liebe Grüße
      Tina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s