*Hörbuch.Steckbrief* Makarionissi oder Die Insel der Seligen / Vea Kaiser

Infos zum Hörbuch
Hörbuch Makarionissi oder Die Insel der Seligen

Sprecher: Burghart Klaußner

Verlag: Argon Verlag

Laufzeit: 9 Stunden 51 Minuten

Erscheinungsdatum: 21. Mai 2015

Genre: Belletristik

ISBN: 978-3839813904


Inhalt

Alles beginnt in einem vom Krieg entzweiten Dorf an der albanisch-griechischen Grenze. Mit einer Großmutter und Kupplerin par excellence, die keine Intrige scheut, um den Fortbestand ihrer Familie zu sichern. Sie will die kluge, sture Eleni mit ihrem Cousin Lefti verheiraten, der sich nichts sehnlicher wünscht als Frieden. Als Kinder unzertrennlich, entzweien sich die beiden jedoch umso stärker als Erwachsene. Ihre Wege führen in eine niedersächsische Kleinstadt, wo sich die Erotik der deutschen Sprache offenbart, zu einem trauernden Schlagerstar in der österreichischen Provinz und einem arbeitslosen Gewerkschafter in Griechenland, der verzweifelt seinen Ehering sucht, um dem Tod ein Schnippchen zu schlagen. Mit hinreißender Tragikomik, einem liebevollem Blick für Details und furioser Fabulierlust folgt Vea Kaiser der Geschichte einer unvergesslichen Familie, die auseinandergerissen werden musste, um zusammenfinden. (Quelle: Argon Hörbuch)

*Hörprobe*


Hauptfiguren: Eleni und Lefti

Nebenfiguren: Trudi Haselbacher, Otto, Aspasia, Manolis, Iannis und viele andere

Zeit: 50-er Jahre bis zur Gegenwart

Erzählperspektive: Auktorialer Erzähler

Schauplätze: Varitsi (fiktives griechisches Bergdorf), Makarionissi (fiktive griechische Insel), Athen, Hildesheim, Sankt Pölten, Zürich, Chicago


Erster Satz

In Varitsi, einem kleinen Bergdorf nahe der albanisch-griechischen Grenze, gab es das Sprichwort, dass die dunkelste Stunde immer jene vor Sonnenaufgang sei.


Autorin

Vea Kaiser, geb. 1988 in Österreich, veröffentlichte 2012 ihren DebütromanBlasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam, der Platz 1 der ORF-Bestenliste erreichte und Leser wie Presse gleichermaßen begeisterte. Übersetzungen ins Tschechische, Niederländische, Französische sowie eine Verfilmung sind in Arbeit. Nach ihrer Lesereise in über 100 Städte und 10 Länder studiert sie nun in Wien Altgriechisch. Vea Kaisers zweiter Roman Makarionissi oder Die Insel der Seligen ist im Mai 2015 erschienen. (Quelle: KiWi-Verlag)

*Infos zur Lesereise*


Sprecher

Burghart Klaußner ist neben diversen Bühnen-Engagements in zahlreichen Fernseh- und Kinofilmen zu sehen. 2010 erhielt er den Deutschen Filmpreis für seine Rolle des Pfarrers in dem oscarnominierten Kinofilm Das weiße Band(Quelle: KiWi-Verlag)

*weitere Infos zu Burghart Klaußner*


Meine Bewertung

Handlung: 

Figuren: 

Spannung: 

Humor: 

Atmosphäre: 

Erzählstil: 

Sprecher: 

stempel steckbrief IGesamtbewertung:



Mein Fazit

„Makarionissi oder Die Insel der Seligen“ ist eine zauberhafte Familiengeschichte, die sich über mehrere Generationen und Länder erstreckt und die Vea Kaiser meisterhaft und wortgewandt erzählt. Die junge Autorin beherrscht die Kunst des Fabulierens und Formulierens aufs Allerfeinste. Auch ihre Protagonisten und Nebenfiguren sind liebevoll, sympathisch und humorvoll gezeichnet. Der Schauspieler und Sprecher Burghart Klaußner versteht es wunderbar, Kaisers Familiensaga zu interpretieren und überzeugend vorzutragen – mit einer ordentlichen Portion Ironie und Humor. Es ist ein wahrer Genuss, diesem Hörbuch zu lauschen und sich von Vea Kaisers Worten verzaubern zu lassen.


Vernetzung

Rezension:

Gelas Home of Books

Hörbuchtipp:

Funkhaus Europa

Party decorative garland of flags.

3 Gedanken zu “*Hörbuch.Steckbrief* Makarionissi oder Die Insel der Seligen / Vea Kaiser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s