*helden.buch.zitat* Zitat zum Sonntag #25 aus „Mein Herz aus Jazz“

book and pen

*ZITAT ZUM SONNTAG*

Zur Zeit lese ich den Roman „Herz aus Jazz“ von Sara Lövestam. Ein wunderschönes Buch über die (Jazz-)Musik, das Musizieren und eine eine Freundschaft zwischen den Generationen. Aber auch eine Geschichte über Ausgrenzung, Herabsetzung und Mobbing: Die junge Protagonistin Steffi wird von ihren Mitschülerinnen aufs Übelste gemobbt und bei jeder Gelegenheit mies behandelt. Trost und Entspannung findet Steffi in der Musik. Ihre Erlebnisse und ihren Schmerz verarbeitet sie beim Musizieren und beim Texten eigener Lieder. Das folgende Zitat ist ein Auszug aus einem ihrer Songs:

♥ ♥ ♥

„Vielleicht muss man an sich glauben, damit man jemand ist.

Vielleicht muss man sich was zutrauen, damit man etwas kann. (…)

Vielleicht muss man an die Zukunft glauben, damit Vergangenes ruht.“

Steffi Herrera (Sara Lövestam: Herz aus Jazz)

Buchdeckel „Herz aus Jazz“

♥ ♥ ♥

Ich wünsche euch eine tolle Woche mit vielen „Ich-trau-mir-das-zu-Momenten“! 🙂

Herzliche Grüße von Tina

Ein Gedanke zu “*helden.buch.zitat* Zitat zum Sonntag #25 aus „Mein Herz aus Jazz“

  1. Ein sehr schönes Zitat und sehr wahr, wie ich finde.
    Es hat mich spontan an die Aussage erinnert: „Nur wenn man sich selbst liebt und annimmt, kann man auch für andere wahre Liebe empfinden.“
    Dir eine schöne liebevolle 😉 Woche,
    LG Heike

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s