6

*Noahs Buchvorstellung* Gregs Tagebücher 2 + 3 / Jeff Kinney

2016-01-19 16.15.18

38842-tealstitching-sweetlyscrapped

Der Inhalt

Die Hauptfiguren

Greg ist der selbstsüchtige Trottel den vieles nervt. Er mag gerne Mädchen, spielt sehr viele Computerspiele und liebt Fast-Food. Er ist oft sehr witzig :). Dann gibt es seinen besten Freund Rupert. Greg wird von ihm oft genervt. Greg will Rupert nie bei seinen Projekten zu kurz kommen lassen . Aber eigendlich macht Rupert alles. Holly ist Gregs Flamme. Er findet sie hübsch. Die anderen “ hübschesten“ Mädchen sind schon vergeben. Fregley ist sein ekliger Nachbar der ihn immer nervt wenn er zu Rupert geht.Er will immer eklige Sachen wissen. Gregs Bruder Rodrick, der ihn immer ärgert und droht große Peinliche sachen zu verraten nervt auch, genau wie sein viel zu verwöhnter Kleiner Bruder Manni und seine Eltern die aus Greg einen richtigen Mann machen wollen.

Worum geht`s?
2016-01-19 16.19.02

Baumhaus / Taschenbuch / 232 Seiten / 20.01.2012 / Comic-Roman ab 10 Jahren / 8,99 €

Gregs Tagebuch 2 – Gibt´s Probleme?
Klappen-Text

Greg ist froh und genervt zugleich. Zwar hat ein neues Schuljahr begonnen und damit ist die Langeweile der Sommerferien endlich vorbei, aber andererseits weiß sein großer Bruder Rodrick ziemlich genau, was Greg im Sommer alles Peinliches passiert ist. Also muss Greg jetzt unbedingt verhindern, dass sein wohl bestgehütetes Geheimnis ans Tageslicht kommt! (Quelle: Baumhaus)

2016-01-19 16.17.56

Baumhaus / Taschenbuch / 224 Seiten / 21.09.2012 / Comic-Roman ab 10 Jahren / 8,99 €

*Verlagsseite*

Gregs Tagebuch 3 – Jetzt reicht´s!
Klappen-Text

Mal ehrlich: Greg wird sich niemals ändern! Seine Eltern aber wollen das scheinbar nicht verstehen. Sie denken noch immer, sie könnten ihn erziehen. Sein Vater will aus ihm sogar einen „richtigen“ Mann machen und ihn ins Feriencamp stecken, damit er fit fürs Leben wird. Als ob Greg nicht schon genug Probleme mit der Schule und den Mädels hat. Jetzt muss ihm etwas wirklich Gutes einfallen … (Quelle: Baumhaus)

Ich mache nur zu Teil 3 eine Vorstellung weil Band 2 nicht so richtig eine Geschichte hat sondern einfach ein witziges Tagebuch ist.

Immer nach Jahr einem soll man sich doch was vornehmen, oder? Greg denkt er wäre perfekt, also möchte er den anderen helfen bessere Menschen zu werden. Aber die anderen wissen seine Hilfe nicht zu schätzen. Dann will sein Vater ihn noch auf ein Militärlager schicken und es sieht so aus müsste er in den Sommerferien dort hin…

38842-tealstitching-sweetlyscrapped

Fragen an Noah

Was hat dir an den Geschichten gut gefallen?

Mir hat an dem Buch gut gefallen dass Greg so witzig ist. Ihm passieren mit seinem besten Freund Rupert immer dumme sachen.

Gab es etwas, das dich gestört hat?

Ja, es gab etwas. Nämlich die Liebesgeschichte.

Wer ist – außer Greg – deine Lieblings-Figur?

Greg ist gar nicht meine Lieblings-Figur, denn sie ist Bryce Anderson (Beliebtester aus Gregs Klasse).

Hättest du gerne einen großen Bruder wie Rodrick?

Nö, ich hätte nicht so gerne einen großen Bruder wie Rodrick. Denn er ist echt fies, zum beispiel erpresst er Greg immer wenn er ihn verpetzen will oder ärgert Gregory.

Wem würdest du die Bücher empfehlen?

Für alle Spaß-haber ab 8 Jahren

INFO

Es gibt schon 10 Teile der Reihe „Gregs Tagebuch“ und ich habe alle gelesen 🙂

Übrigens: Greg heißt eigentlich Gregory (Greg ist sein Spitzname).

38842-tealstitching-sweetlyscrapped

Noahs Fazit

Humor 
Action
Romantik
Figuren
Lese-Spaß

38842-tealstitching-sweetlyscrapped

2

*Noahs Buchvorstellung* Unter der Stadt / Boris Pfeiffer

2015-10-27 23.00.02

Kosmos / 128 Seiten / August 2011 / Kinderkrimi ab 9 Jahren / 8,95 €
38842-tealstitching-sweetlyscrapped

Der Inhalt

Die Hauptfiguren

Die Figuren heißen Addi,Jenny und Agan und der kleine Affe Goffi.

Für sie gilt das Motto :Unsichtbar und trotzdem da!

Denn als Kinder in einer großen Stadt werden sie oft

übersehen. Wenn die Kinder als Detektive unterwegs sind, ist

das manchmal auch gut so.

Die Kids, zusammen mit Äffchen Goffi, knacken jeden Fall.

Die Geschichte

Die Stadt ist geschockt, weil eine Diebesbande in der

Nacht im Nebel auftaucht und die Schaufenster

beliebter Kaufhäuser ausraubt.

Die drei Freunde finden es merkwürdig, dass Agan in einen Geistertunnel

   mitfährt. Er ist ganz allein im Zug. Er denkt, ein Dschinn wäre der Anführer der Bande.

Nun wagen die drei sich mit Äffchen Goffi in die U-Bahn-Schächte UNTER DER STADT

38842-tealstitching-sweetlyscrapped

2015-10-27 23.02.27

Fragen an Noah

Was hat dir an der Geschichte gut gefallen?

Mir hat an dem Buch gut gefallen: die Freundschaft, die Spannung, die Action und das süße Äffchen. 🙂 Ich fand es toll, dass einige Diebe so cool reingelegt wurden. Von wem, verrate ich natürlich nicht… 🙂

Gab es etwas, das dich gestört hat?

Ja, es gab etwas. Nämlich die Geschichte mit dem Dschinn (Flaschengeist). Ich fand es nicht so cool, weil ich das zu unrealistisch und komisch finde.

Wem würdest du das Buch empfehlen?

Kids ab 8 Jahren, die Action und Spannung mögen.

INFO

„Unter der Stadt“ ist der 2. Teil der Reihe „Unsichtbar und trotzdem da!“

Es gibt insgesamt 7 Bände.

Noahs Bewertung

 

38842-tealstitching-sweetlyscrapped

Hier geht´s zur Seite des Autors: *Boris Pfeiffer*

Und hier zur Verlagsseite: *Kosmos*

2

*Noahs Buchvorstellung* Die Reise der blauen Perle nach Schweden / Mo Anders

144 Seiten / 1. Dezember 2014 / Kinderbuch ab 8 Jahren / 7,95 €
38842-tealstitching-sweetlyscrapped
Der Inhalt

Eriks Papa ist verliebt – aber irgendwas stimmt da nicht. Und nun muss Erik nach Stockholm, um die Problemlöser Sven Svensson und Olle Olsson um Rat zu fragen. Auf der abenteuerlichen Reise wird er begleitet von Ebba, der Elchkuh mit hypnotischen Kräften. Aber dann kommt alles ganz anders. Schaffen die beiden es rechtzeitig zurück zum Fest am Mittsommerabend, um Eriks Vater an der Ausführung eines Plans zu hindern? (Quelle: Mo Anders)

38842-tealstitching-sweetlyscrapped

2015-05-22 15.33.06

Fragen an Noah

Kannst du ein bisschen über die Hauptfiguren erzählen?

Die Hauptfiguren sind Erik und Ebba. Erik ist ein Junge aus Schweden, er hat keine Mutter mehr. Ebba ist ein Elch-Mädchen. Die beiden freunden sich im Wald an. Sie reisen nach Stockholm, weil Eriks Vater eine Freundin hat, die Erik nicht mag. Und er will sich dort beraten lassen. Erik erklärt Ebba (mir auch 🙂 ), welche verschiedenen Sachen es in Schweden gibt. Das Buch handelt von der Reise der beiden. Und von ihrer Freundschaft.

Was ist so besonders an Ebba?

Ebba kann sprechen, aber nur Erik kann sie verstehen. Ich glaube, es liegt an der Perle, die Erik am Arm hat. Das Elch-Mädchen kann Menschen mit ihrem Blick und ihren Augen überzeugen. Und jeder macht dann, was sie will.

Was hat dir an der Geschichte gut gefallen?

Es gab viele Schweden-Informationen. Die Freundschaft von Erik und Ebba fand ich schön. Ich fand die Geschichte auch witzig.

Gab es etwas, das dir gefehlt hat?

Die Geschichte hätte manchmal noch spannender und actionreicher sein können. (Ich bin ein Action-Fan! 🙂 )

Warst du schon mal in Schweden?

Ja. Ich war schon mehrmals in Schweden wegen meiner Tante. Die wohnt mir ihrer Familie dort.

Findest du, dass das Land in dem Buch gut beschrieben wird?

Sehr! Ich habe ja schon gesagt, dass es viele Informationen hergibt und die Landschaft wird auch schön beschrieben.

Wem würdest du das Buch empfehlen?

Jungen und Mädchen ab 8 Jahren. Und denen, die sich für andere Länder interessieren. 🙂

 Noahs Bewertung

 

38842-tealstitching-sweetlyscrapped

Hier geht´s zur Seite *Die Reise der blauen Perle*

Und hier zur *Leseprobe*

Weitere Infos zur Reihe „Die Reise der blauen Perle“

2015-05-22 15.32.27

Die Reise der blauen Perle ist eine literarische Weltreise für Mädchen und Jungen. Jeder Band der Buchreihe spielt in einem neuen Land mit neuen Hauptfiguren. Kulturelle und geographische Besonderheiten werden geschickt in spannende Abenteuer geschmuggelt, die Kinder und Tiere dank der geheimnisvollen blauen Perle gemeinsam erleben. Das macht neugierig darauf, was in fremden oder bekannten Ländern anders ist – oder vielleicht auch ähnlich. Bisher sind erschienen: Hawaii, Österreich, Kambodscha und Schweden. Jeder Band ist eine abgeschlossene Geschichte und einzeln lesbar. Für alle, die in Kinderbüchern gerne Neues entdecken, ohne belehrt zu werden. (Quelle: Mo Anders)

Vielen Dank an die Autorin für die freundliche Bereitstellung des Lese-Exemplars!